Edith Schulte

Gemeinsam kämpfen, leben und Erfolge feiern

Edith Schulte ist seit 1970 Mitglied beim HSTV.  Zu diesem 50 jährigem Jubiläum gratulierte und würdigte der HSTV-Vorstand die Vereinszugehörigkeit und Treue von Edith Schulte. Gerne blickt sie zurück und erinnert sich an die Anfänge des HSTV.

Edith Schulte

Als Schriftführerin und Kassenwartin stand sie jahrelang ehrenamtlich und hilfsbereit dem HSTV zur Seite . Mit 81 Jahren ist sie fester Bestandteil der Montags-, Dienstags- und Mittwochsdoppelspaßgruppen. Tennis spielen gehört immer noch zu einer ihrer großen Leidenschaften und bis vor 2 Jahren nahm sie noch erfolgreich an den Teamspielen teil. Sie unterstütze das Damenteam 60 und konnte mit ihrem unangenehmen Rückhandslice manchen Gegner zur Verzweiflung bringen.

 

 

 

 

 

Edith Schulte

Pioniergeist, Kreativität und Zusammenhalt sind die vorherrschenden Attitüden unseres ehemals langjährigen Präsidenten Herbert Gräber. Dank gebührt Herbert Gräber, da er die vielfältigen Aufgaben des HSTV mit großem Idealismus und persönlichen Einsatz in die Praxis umsetzten konnte. Herbert Gräber ist heute Ehrenvorsitzender des Hochheimer Ski-und Tennisverein.

Während eines beruflichen Aufenthaltes in Österreich entdeckte der damals sehr ambitionierte Fußballerspieler gemeinsam mit seiner Frau, das Tennisspielen. Nachdem er 1970 Mitglied im HSTV wurde forderte er sich 1971 bei den Herren 2 ein und wurde ein fester Bestandteil der Herrenmannschaft. Gerne schaut er zurück und kommentiert: das ,,Familienleben spielte sich im HSTV ab’’. In den Jahren der zeitintensiven ehrenamtlichen Vereinsarbeit standen ihm seine Frau Karin und die gesamte Familie immer hilfreich und verständnisvoll zur Seite. Zurückblickend nach 50 Jahren Mitgliedschaft und ehrenhaften sowie ehrenamtlichen Engagement hat der Verein Herbert, genannt Herbi, viel zu verdanken. 16 Jahre war er als 1. Vorsitzender ehrenwürdig und ehrenamtlich für den HSTV tätig. Bereits 1972 wurde unter seiner federführenden Hand der Zaun an Platz 1,2,3 erstellt, dann folgte der Bau des Vereinsheim und die Erweiterung der Plätze 8 und 9 danach folgen die Plätze 4,5,6,7.

Herbert Gräber 2020

 

Vereinsarbeit bedeutet für ihn viel und er trägt zu Recht den Titel des Ehrenvorsitzenden. Mit Herz und Leidenschaft setzt er sich heute noch für die Belange des HSTV ein. In diesem Jahr gratulierte der Hochheimer Ski –und Tennisverein für seine 50 jährige Vereinszugehörigkeit. Dankenswerterweise konnte die 1. Vorsitzende Elke Möhn ihm alle erdenklichen Glückwünsche zu diesem Ehrenjahr übermitteln.

 

 

 

Herbert Gräber

 

Sabrina Polsak ist bereits mit 3 Jahren in den Verein gekommen und ist heute aktive Tennisspielerin der Damen 1

Bina Polsak 2020

Anfangs konnte sie bei der Bambinimannschaft für den HSTV punkten und bis heute ist sie aktives Mitglied. Sabrina Polsak ist ein Vorbild für langjährige Treue und eine absolute Bereicherung für das gesellige und sportlich ambitionierte Vereinsleben.

Der HSTV nahm diese zum Anlass und gratulierte Sabrina Polsak zur 25. jährigen Vereinszugehörigkeit und wünscht ihr weiterhin viel Spaß am Tennisspiel und viel Erfolg für die diesjährige Saison. 

Derzeit bietet der HSTV 50 % Beitragsermäßigung für alle Neuanträge.

Am kommenden Wochenende ist die Sommerpause beendet und die Teamspiele finden wieder auf der Anlage am Weiher statt.

 

Sabrina Polsak

Pioniergeist, Kreativität und Zusammenhalt sind die vorherrschenden Attitüden unseres

ehemals langjährigen Präsidenten Herbert Gräber . Dank gebührt Herbert Gräber, da er

die vielfältigen Aufgaben des HSTV mit großem Idealismus und persönlichen Einsatz in

die Praxis umsetzten konnte.

Herbert Gräber ist heute Ehrenvorsitzender des Hochheimer Ski-und Tennisverein.

Während eines beruflichen Aufenthaltes in Österreich entdeckte der damals sehr

ambitionierte Fußballerspieler gemeinsam mit seiner Frau, das Tennisspielen.

Nachdem er 1970 Mitglied im HSTV wurde forderte er sich 1971 bei den Herren 2 ein

und wurde ein fester Bestandteil der Herrenmannschaft.

Gerne schaut er zurück und kommentiert: das ,,Familienleben spielte sich im HSTV ab ’’.

In den Jahren der zeitintensiven ehrenamtlichen Vereinsarbeit standen ihm seine Frau

Karin und die gesamte Familie immer hilfreich und verständnisvoll zur Seite.

Zurückblickend nach 50 Jahren Mitgliedschaft und ehrenhaften sowie ehrenamtlichen

Engagement hat der Verein Herbert, genannt Heerbi, viel zu verdanken.

16 Jahre war er als 1. Vorsitzender ehrenwürdig und ehrenamtlich für den HSTV tätig.

Bereits 1972 wurde unter seiner federführenden Hand der Zaun an Platz 1,2,3 erstellt,

dann folgte der Bau des Vereinsheim und die Erweiterung der Plätze 8/9 danach

folgen die Plätze 4,5,6,7.

Herbert Gräber

Vereinsarbeit bedeutet für ihn viel und er trägt zu Recht den Titel des

Ehrenvorsitzenden. Mit Herz und Leidenschaft setzt er sich heute noch für die Belange

des HSTV ein. In diesem Jahr gratulierte der Hochheimer Ski –und Tennisverein für

seine 50 jährige Vereinszugehörigkeit. Dankenswerterweise konnte die 1. Vorsitzende

Elke Möhn ihm alle erdenklichen Glückwünsche zu diesem Ehrenjahr übermitteln.


Bevorstehende Veranstaltungen

  • Aufräumtag Clubheim und -gelände

    13. April, 10:0017:00

    Unsere Mitglieder helfen beim Saubermachen und Vorbereitungen unseres Clubheims für die Sommersaiso…

  • Saisoneröffnung ’24

    20. April, 16:0023:00

    SAISON OPENING Samstag, 20.04.2024 Beginn 16Uhr – Sektempfang – offizielle Einweihung de…

  • Beginn Medenrunde 2024

    4. Mai5. Mai

    Hallo liebe Medenspieler, nach der Medenrunde ist vor der Medenrunde! Und wie jedes Jahr stehen auch…

So erreichen Sie uns

Hochheimer Ski- und Tennisverein
Am Weiher 42
65239 Hochheim am Main

Bleib‘ auf dem Laufenden mit dem HSTV Newsletter!